Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Volltextsuche

Krankenversicherung

a)    Allgemein
In der Bundesrepublik Deutschland sind Sie krankenversichert, wenn Sie arbeiten (außer geringfügig Beschäftigte). Ihre Familienangehörigen (Ehegatten, Kinder) sind mitversichert, wenn sie wenig oder kein Einkommen haben (=Familienversicherung).
Ab 01.01.2009 gilt für alle Krankenkassen ein einheitlicher Beitragssatz von 15,5%, jedoch sind die angebotenen Leistungen nicht immer gleich. Es empfiehlt sich, vor Eintritt die Krankenkassen zu vergleichen. (Allgemeine Ortskrankenkassen, Ersatzkrankenkassen, Betriebs- und Innungskrankenkassen). Die Adressen finden Sie im Telefonbuch.
Von der Krankenkasse erhalten Sie nach Anmeldung eine Versicherungskarte, die Sie zu allen Arztbesuchen mitnehmen müssen.
 
b)   Besonderheiten bei Spätaussiedlern und deren Familienangehörigen

Spätaussiedler und deren Familienangehörige haben bis drei Monate nach Einreise gem. § 11 BVFG einen Anspruch auf einen „Bundesbehandlungsschein“, so dass diese sich sofort nach Einreise ärztlich behandeln lassen können. In Schwäbisch Hall wird dieser bei der AOK Heilbronn-Franken, Unterlimpurger Str. 12, ausgestellt. Dazu ist die Vorlage des Registrierscheins erforderlich.
 
c)    Krankenversichert als Rentner
Bis zu Ihrer Rentenbewilligung sind Sie für drei Monate über den vorläufigen Bundesbehandlungsschein (Krankenschein) versichert, den Sie bei Ihrer örtlichen Krankenkasse bekommen. Anschließend werden Sie automatisch über den Rentenversicherungsträger krankenversichert.
 
d)   Krankenversichert bei Sozialhilfebezug
Wenn Sie Sozialhilfeempfänger werden, versichern Sie sich freiwillig bei einer Krankenkasse. Dies geht nur, wenn Sie vorher in einer deutschen Krankenkasse pflichtversichert waren. Der Antrag auf freiwillige Weiterversicherung muss spätestens drei Monate nach Ablauf der Pflichtversicherung gestellt sein.
Die Übernahme des monatlichen Beitrags können Sie gegen Vorlage einer Beitragsbescheinigung beim Amt für Sozialwesen beantragen.

Weitere Informationen